Schorbmous, ein Gericht mit langer Tradition

 

Es ist wieder soweit  „SCHORBMOUS – ESSEN  in Beilstein

 

Früher war dies ein gewöhnliches Winteressen, heute ist es eine Rarität, welche es nur beim HGV – Beilstein gibt.

 

Dafür haben sich einige Frauen und Männer des Vereins im Oktober in Simons Haus getroffen um verschiedene Sorten klein geschnittenes Kraut in Steingutfässer ein zu stampfen.

Über den Winter hinweg wird das vor sich hin gärende Kraut (Milchsäuregärung) immer wieder kontrolliert, um dann Anfang Februar mit Kartoffeln zu Schorbmous verkocht zu werden.

 

Dieses Gericht, serviert mit einer ordentlichen Portion Fleisch , erfreut sich mittlerweile einer

großen Beliebtheit. Natürlich gehört vorneweg eine kräftige Gerstensuppe.

Zum Nachtisch wird Kaffee und Kuchen angeboten.

 

Viele werden sich noch an das Schorbmous – Essen vor  vier Jahren im Landhaus erinnern,

umso mehr freuen wir uns, dass wir wieder den Saal des Landhauses nutzen können.

 

Also, auf nach BEILSTEIN zum SCHORBMOUS – ESSEN ins Landhaus „ Hui Wäller“,

am Samstag,  den 6. Februar 2016  ab 12.00 Uhr.

 

Natürlich gilt wie bei allen vorherigen Veranstaltungen, wer lieber zu Hause essen möchte, kann sich das Essen auch abholen. Es sei daran erinnert, sich entsprechende Gefäße für Suppe, Schorbmous und Fleisch mitzubringen.

Keine Reservierung oder Vorbestellung.

 

Auf viele hungrige „Schorbmousfreunde“ freut sich der HGV-Beilstein

 

Ansprechpartner : Astrid Schaffarz Tel.02779-1290                                                                                                                                                                                                                                                  

 

Foto: privat H-J Philipps          

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: privat H-J Philipps                                                                  Foto: privat H-J Philipps                                                                                      Foto: privat H-J Philipps